Das glasklare Gewässer liegt dem Toten Gebirge zu Füßen.

Der Almsee ist die Quelle für die „Alm“, ein 50 Kilometer langer Gebirgsfluss der dem Almtal seinen Namen gab.