Fantastische Aussichten ins Salzkammergut

Einen Adrenalinkick auf höchstem Niveau bietet die Aussichtsplattform 5-Fingers. Wie eine Hand ragt die wohl spektakulärste Aussichtsplattform der Alpen über den 400 Meter tiefen Abgrund. Fünf unterschiedlich gestaltete Stege ermöglichen atemberaubende Tiefblicke auf den Hallstätter See und das innere Salzkammergut. Einer der Stege ist ganz aus Glas. Auf einem anderen befindet sich ein großer barocker Bilderrahmen. Hier können sich die Besucher ein eigenes, gerahmtes Welterbe Bild hoch über dem Hallstätter See machen. Bis Mitternacht sind die 5-Fingers am Dachstein beleuchtet und weit sichtbar.

Ein Erlebniswanderweg führt von der Bergstation der Seilbahn barrierefrei zu dieser, und einer weiteren Aussichtsplattform

Beim “Welt-Naturerbe-Blick” oberhalb der Krippenstein-Lodge, wird das Erlebnis Hochgebirge tatsächlich für jeden Besucher erlebbar. Die Wanderung zum nahe liegenden Pionierkreuz ist, je nach Tempo in 20 bis 30 Minuten zu schaffen. Der Heilbronner Rundwanderweg befindet sich in hochalpinem Gelände. Das Wetter kann hier sehr schnell umschlagen. Deswegen wird die Mitnahme von Sonnen-, Regen- und Kälteschutz, sowie eine Jause und ausreichend Getränke empfohlen. Noch mehr Erlebnisse, Überraschungen und atemberaubende Ausblicke findet man direkt bei Dachstein-Salzkammergut.com