In den kalten Tiefen des Dachstein unterwegs

Die Mammuthöhle und die Koppenbrüllerhöhle erzählen die Millionen Jahre alte Geschichte von Eis und Fels. In Begleitung erfahrener Höhlenführer lernt man die magische Unterwelt des Dachsteins kennen. Mit ihrem Zauber nehmen gigantische Eis-Vorhänge, spektakuläre Eisskulpturen und beeindruckende Riesenzapfen die Besucher gefangen. Erfahrene Guides führen in 50 Minuten durch die Natur-Wunderwelt der Eislandschaft.

Für einen Besuch der Eishöhlen werden warme Kleidung und festes Schuhwerk empfohlen

Die Temperatur steigt kaum über den Gefrierpunkt. Ein Ausflug in die Eishöhlen ist für Kinder jeden Alters geeignet. Jedes Jahr im August verwandelt sich der Parzivaldom der Eishöhle in einen einzigartigen Konzertsaal. Dabei bietet sich die Gelegenheit die Ohren mit den Eisklangkonzerten zu verwöhnen. Noch mehr Erlebnisse, Überraschungen und atemberaubende Ausblicke findest du direkt bei Dachstein-Salzkammergut.com