Österreichs höchste Hängebrücke

Die Dachstein Hängebrücke verspricht eine Aussicht mit Nervenkitzel. Sie ist die höchstgelegene Hängebrücke von Österreich. Unter ihr befinden sich etwa 400 Meter Tiefe. Für viele gestaltet sich das Begehen der 100 Meter langen und 1 Meter breiten Brücke als Mutprobe.

Seile aus Stahl und das 1,3 Meter hohe Geländer sorgen für die nötige Sicherheit

Die Hängebrücke kann Schneemassen von bis zu 750 Kilogramm pro Quadratmeter, und Windstärken von bis zu 250 km/h standhalten. Die 30.000 Einzelteile aus insgesamt 63 Tonnen Stahl, mussten bei der Erbauung hoch in den Lüften zusammen gesetzt werden. Das andere Ende der Brücke ist mit der “Treppe ins Nichts” verbunden. Sie gibt einem das Gefühl frei in der Luft zu schweben, aber trotzdem sicher zu sein. An dieses Höhenwagnis kann man gleich einen Besuch in den Eispalast anschließen. Der Dachstein hält noch mehr Erlebnisse und atemberaubende Ausblicke für dich bereit – lass dich überraschen …