Grundsätzlich ist der Nährwert der Eier nicht von der Farbe abhängig, sondern von der Haltung der Tiere.

Die Ohrscheiben sind im Grunde ein Indikator für die Farbe der Eier. Hat ein Huhn weiße Ohrlappen, legt es eher weiße Eier. Sind diese rot, werden die Eier zumeist braun. Die Rasse der Araucana Hühner legen wiederum Eier mit einer grünlichen Schale. Im Geschmack sind sie jedoch kaum zu unterscheiden.