Sträucher nach der Blüte in Form bringen.

Mit ihrem üppig leuchtenden Blütenflor läuten die Forsythien den Frühling ein. Damit sie nicht aus der Form geraten oder überaltern, sollten die Blütensträucher etwa alle zwei bis drei Jahre ausgelichtet werden. Solch ein Schnitt verhilft dem Strauch zu dichtem Blätterwerk und vielen Blüten.