Darf ich mit einem Klasse B Auto-Führerschein ein Motorrad fahren ?

Seit 1997 besteht die Möglichkeit ein Motorrad mit 125 Kubik mit einem Auto-Führerschein der Klasse B zu fahren. Freilich nicht einfach so, aber eine extra Prüfung muss dafür nicht abgelegt werden, dennoch gibt es gewisse Voraussetzungen:

  • Man muss mindestens 5 Jahren den Führerschein der Klasse B ununterbrochen besitzen.
  • Es darf keine Probezeit Einschränkung mehr geben.
  • Es muss eine praktische Fahrausbildung im Ausmaß von 7 Stunden absolviert werden

Die praktische Fahrausbildung kann man bei einer Fahrschule des Vertrauens absolvieren, oder auch bei der ÖAMTC Fahrtechnik. Der Code 111, der die 125er Motorrad Erlaubnis kennzeichnet, muss dann lediglich im Führerschein eingetragen sein.