Transparente Kunstwerke aus dem Norden Österreichs.

Noch heute entstehen mit der 3.500 Jahre alten Rezeptur der Glaserzeugung edle Kunstwerke im MĂźhl- und Waldviertel. 180 Teile Asche, 60 Teile Sand, 5 Teile Salpeter und 3 Teile Kreide, lauten die Zutaten.