Jeans · waschen oder nicht ?


Dass manchen Kleidungsstücken das Waschen nicht allzu gut tut, wissen wir schon

Das absolute Lieblingskleidungsstück von Männern und Frauen befindet sich meist in mehrfacher Ausführung im Kleiderschrank. Der unverzichtbare Mode-Evergreen Jeans ist in allen Ländern der Erde zu Hause. Hat man endlich die perfekt sitzende Hose gefunden, sollte sie am besten ewig halten. Experten geben einen Tipp zur Langlebigkeit von Jeans: nicht waschen. Zugegeben, es klingt ziemlich eigenartig. Doch die folgende Erklärung zur Alternative des Waschens, leuchtet ein.

Jeans einfrieren ?

Der Chef der Kultmarke Levi`s, Chris Bergh, wäscht seine blauen Lieblinge nie. Flecken entfernt er mit einem feuchten Schwamm. Um schlechte Gerüche heraus zu bekommen, werden seine Jeans einfach gelüftet. Alle paar Wochen legt der Jeans-Experte seine Hosen für einige Stunden ins Gefrierfach. Mit den niedrigen Temperaturen wird den Keimen der Garaus gemacht. Dabei werden Umwelt, und das empfindliche Denim geschont. Bei jeder Reinigung in der Waschmaschine wird das Material angegriffen und Farbe ausgewaschen. Dies verkürzt die Lebensdauer der Hosen drastisch. Sollte man sie doch waschen wollen gilt: immer auf links drehen und keinen Weichspüler verwenden.