In Gmunden vor Jahrhunderten erfunden ist er wahrscheinlich der herzlichste Brauch der Traunseestadt im Salzkammergut.

Ein Passauer Bischof der im Jahr 1641 für Gmunden zuständig war, ist der Begründer dieses Brauches.