Mondsee


Das Wassersportparadies Mondsee hat für Aktivurlauber viel zu bieten

Wasserski, Wakeboarding, Kitesurfen, Speedboat-Rafting, Segeln, Surfen, Kanu, Kajak, Rudern, Tauchen, Banana-Boat fahren, uvm. All dies kann in den dort ansässigen Schulen für Wassersportarten erlernt, ausgeübt oder perfektioniert werden. Der Mondsee hat seinen Platz im Bundesland Oberösterreich und bildet die Grenze zu Salzburg. Der 11 Kilometer lange und 1,5 Kilometer breite See liegt 481 Meter über dem Meeresspiegel. Zusammen mit dem Irrsee ist er der wärmste Badesee im Salzkammergut. Die Wassertemperatur kann bis zu 26 Grad steigen.

Der Badespaß im Mondseeland scheint beinahe grenzenlos

Mit einer Fischerlizenz steht auch dem Angelvergnügen vom Ufer aus, nichts mehr im Wege. Die Kapitäne der Mondsee Schifffahrt laden zu erlebnisreichen Rundfahrten ein. Die märchenhafte Gegend kann dabei von der Wasserseite aus genossen werden. Ob modernes Passagierschiff oder liebevoll erhaltenes Nostalgieschiff, die Mondsee-Schifffahrt beeindruckt ihre Passagiere zu jeder Jahreszeit. Mit abenteuerlichen Geschichten des Kapitäns über das Mondseeland, wird die Fahrt zum unvergesslichen Erlebnis. Bilder zum Träumen und weitere Informationen zur Region Mondsee