Pörtschach · Wörthersee


Die idyllische Halbinsel Pörtschach ragt so weit in den Wörthersee

dass man auf einer Seite nach Klagenfurt, und auf der anderen bis zur Veldener Bucht sehen kann. Ein kleiner Spaziergang direkt am Ufer des Wörthersees, ist in Pörtschach noch möglich. Er ist wohl einer der bekanntesten Orte am Wörthersee, wo einst ein großartiger Entertainer des deutschsprachigen Raumes sein Zuhause fand – Peter Alexander.

Der Pavillon im malerischen Park ist besonders bei Hochzeiten ein beliebtes Fotomotiv

Wenige Schritte davon entfernt liegt der Peter Alexander Steg, wo die Schifffahrt romantische Ausflüge über den See anbietet. Auf dem gegenüberliegenden Berg steht weithin sichtbar, der höchste Holz-Aussichtsturm der Welt – der Pyramidenkogel. Gleich neben dem Promenadenbad lässt es sich wunderbar bei einem Eis oder Kaffee entspannen. Dazu bekommt man magische Ausblicke auf den Wörthersee und die Region Wörthersee serviert. An kaum einem anderen Platz am Wörthersee, sind die Sonnenuntergänge so romantisch wie hier. Sie tauchen die Halbinsel in einen zauberhaften goldenen Schein.

Ein Spaziergang über den weißen Sand an der Blumenpromenade – Urlaubsgefühle auf höchstem Niveau

Am Dach des Parkhotel befindet sich eine WebCam, hier erhascht man einen kleinen Eindruck von dieser wahrlich traumhaften Umgebung.