Salzkammergut


Die gelebte Freundlichkeit der Menschen in den Dörfern und Städten legt einen lieblichen Zauber über das Salzkammergut

Wie Edelsteine schmücken smaragdgrüne bis dunkelblaue Seen die Landschaft. Wo kleine plätschernde Bäche auf tosendes Gewässer treffen. Wo bezaubernde Almen den Bergriesen und ihren Gletschern zu Füßen liegen, dort sind all die Wunder der Natur in urlebendiger Form vereint.

Die beinahe unendliche Abwechslung lässt jeden finden wonach er sucht. Verweilt man auf der Reise und hält Inne, so kann man das Salzkammergut in seiner Faszination spüren. Die kaiserliche Landschaft erstreckt sich über einen Teil von Oberösterreich, Salzburg und der Steiermark.

Für Entdecker setzt sich das Salzkammergut etwa wie folgt zusammen:

Das Ausseerland bildet den steirischen Teil des Salzkammergutes.

Wie ein Schmuckstück in seiner Schatulle liegt der Altauseersee im Ausseerland. Das größte Gewässer des Ausseerlandes und auch der Steiermark, ist der Grundlsee. Wer die geheimnisvollsten Plätze entdecken möchte, der unternimmt eine 3-Seen-Tour durch die Region Grundlsee. Die abenteuerliche Reise führt über den mystischen Toplitzsee zum kleinen Kammersee.

Geht man auf Reise · das Salzkammergut zu entdecken · so scheint es unendlich zu sein.

Ob man nun von Sankt Wolfgang aus mit der Zahnradbahn die Schafbergspitze erklimmt, oder im Ausseerland die Aussicht vom Loser genießt, es ist einfach unbeschreiblich, eine Wanderung durch die Burggrabenklamm erfrischend. Vom Skywalk auf das Welterbe blicken. In Bad Aussee den größten Mercedes Stern der Welt begehen. Das Salzkammergut bei einer Ballonfahrt betrachten. In Gmunden am Traunsee ein Handwerk aus Keramik bestaunen. Einen edlen Tropfen bei Wein am See genießen.

Wusstest du eigentlich wie der Schafberg zu seinem Namen, oder der Mondsee zu seinem Namen kam ? Oder ob man vom Schafberg auf 13 Seen sehn kann ? Warum es vor langer Zeit einen Streit am Wolfgangsee mit Folgen gab?

Fernab der Menschenmassen liegt im östlichen Salzkammergut, das verträumte Almtal.

Die “Alm”, ein glasklarer Gebirgsfluß durchfließt dieses märchenhafte Tal und gab ihm seinen Namen. In den Tiefen des Almtales taucht man in geheimnisvolle Naturidylle ein. Der Almsee am Talschluß bietet sich zu jeder Jahreszeit für einen romantischen Spaziergang an. Ganz hinten im Almtal verstecken sich der Große und Kleine Ödsee. Die beiden Bergseen sind nur zu Fuß erreichbar, und werden von Ruhesuchenden sehr geschätzt.

Der Cumberland Wildpark Grünau gibt geschützten Tieren aus unserer Heimat ein großzügiges Zuhause. Beim einem Besuch des Parks lässt sich herrlichster Naturgenuss mit tierischen Erlebnissen verbinden. Wanderfreuden und ausgiebige Spaziergänge über grüne Wiesen, findet man auf dem Kasberg. Im weißen Wintergewand verwandelt er sich in ein beliebtes Familienskigebiet.

Das Salzkammergut ist so außergewöhnlich wie die Menschen, die dort verkehren.

Salzkammergut

ankommen . entdecken . geniessen