Nur wenige Kilometer vom Reschenpass entfernt ragt im westlichen Teil von Südtirol ein markanter Kirchturm aus einem See

Er ist das Wahrzeichen des Vinschgau in Südtirol. Als dieser Stausee angelegt wurde verschwanden viele Häuser in den Wassermassen. Die Bewohner mussten umsiedeln, denn mehrere Dörfer wurden damals für die Stromerzeugung unter Wasser gesetzt. Dank des Denkmalschutzes blieb der romanische Kirchturm aus dem 14. Jahrhundert stehen. Je nach Wasserstand ist heute das obere Ende des Turms zu sehen, das den türkisen Reschensee unverwechselbar macht.

Dem Volksmund nach, sind manchmal heute noch die Glocken zu hören, die aus der Tiefe geläutet werden

Zum Entspannen und Erholen ist der größte See von Südtirol ein beliebtes Ausflugsziel. Wegen den relativ hohen Windstärken ist er auch für Kitesurfer interessant. Friert der See im Winter zu, dann wird der “Lago di Resia” zum begehrten Treffpunkt für Eissegler und Snowkiter aus ganz Europa. Der gut gepflegte Promenadenweg ladet auf einer Strecke von 15 Kilometern zu einer See-Umrundung ein. Das imposante Bergpanorama begleitet dabei, und zeigt sich von jeder Uferseite aus beeindruckend. Grüne Wiesen schmiegen sich wie ein weicher Teppich an den malerischen Reschensee, der in 1.498 Metern Höhe liegt. Ein ganz besonderes Erlebnis ist eine Schifffahrt auf dem geheimnisvollen Gewässer. Der Kapitän erzählt Geschichten über den versunkenen Turm und über die Region. Vom Wasser aus sieht man das Landschaftspanorama besonders gut. Wer höher hinauf möchte dem steht die atemberaubende Bergwelt der Region offen. Lifte verhelfen zum bequemen, mühelosen Aufstieg.

Die vielen Almen und Sennereien sind beliebte Stationen für Wanderer

Sie bieten original Vinschgauer Küche auf hohem Niveau, und manche davon sind sogar für die Winterurlauber geöffnet. Traditionen und gelebtes Brauchtum lassen die Besucher in die Welt der Einheimischen eintauchen. Gastlichkeit wird an der berühmten römischen Handelsstraße Via Claudia Augusta, immer noch gelebt. Die Dörfer Graun, Reschen, St. Valentin und Langtaufers bilden zusammen eine vielfältige Ferienregion am Reschensee in Südtirol.